Im Grunde - Die Erde liegt uns zu Füßen, denn wir stehen drauf!

Die innovative Ausstellung "Im Grunde" in den sanierten Kasematten der Bastion Greif ist ein Teil des Informationszentrums des UNESCO-Biosphärenreservates. Unter dem Motto "Die Erde liegt uns zu Füßen, denn wir stehen drauf!" beleuchtet sie tiefgründig unser Lebensfundament und geht dem menschlichen Handeln auf den Grund.

Der Ursprung vieler Dinge unseres täglichen Lebens, auf die wir bauen, auf die wir setzen, weshalb wir am Leben sein dürfen – Wasser, Nahrung, Wohnung – kommt von ganz unten: Grundwasser, Sand, Lehm und unser Boden. Wir laden Sie ein, diesen Dingen auf den Grund zu gehen und etwas über die Fundamente unseres Lebens im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe Mecklenburg-Vorpommern zu erfahren.

Zugang zur Bastion Greif mit der der multimedialen Ausstellung "Im Grunde" des Besucherinformationszentrums im UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V auf der Festung Dömitz. © D. Foitlänger
Von der Ausstellung "Mensch & Biosphäre" im ZEUGHAUS geht es hinunter in die Bastion Greif zur Ausstellung "Im Grunde".
Von der Ausstellung "Mensch & Biosphäre" im ZEUGHAUS geht es hinunter in die Bastion Greif zur Ausstellung "Im Grunde".
Die Erde liegt uns zu Füßen, denn wir stehen drauf! So lautet das Motto der multimedialen Ausstellung "Im Grunde" des Besucherinformationszentrums im UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V auf der Festung Dömitz. © D. Foitlänger
Das Motto von "Im Grunde": Die Erde liegt uns zu Füßen, denn wir stehen drauf!
Das Motto von "Im Grunde": Die Erde liegt uns zu Füßen, denn wir stehen drauf!
Besucher im Eingangsbereich der multimedialen Ausstellung "Im Grunde" im Besucherinformationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V auf der Festung Dömitz. © D. Foilänger
Eingangsbereich der Ausstellung "Im Grunde" in der Bastion Greif.
Eingangsbereich der Ausstellung "Im Grunde" in der Bastion Greif.
Eingangsbereich der multimedialen Ausstellung "Im Grunde" im Besucherinformationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V auf der Festung Dömitz. © D. Foitlänger
Kommen Sie mit auf einen kleinen Rundgang durch die multimediale Ausstellung "Im Grunde".
Kommen Sie mit auf einen kleinen Rundgang durch die multimediale Ausstellung "Im Grunde".
Besucher an der Station "Sand" in der multimedialen Ausstellung "Im Grunde" im Besucherinformationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V auf der Festung Dömitz. © D. Foitlänger
Die Ausstellung weckt Forscherinstinkte bei Jung und Alt...
Die Ausstellung weckt Forscherinstinkte bei Jung und Alt...
Kinder an einer Multimedialen Station in der  Ausstellung "Im Grunde" im Besucherinformationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V auf der Festung Dömitz. © F. Nessler
...z. B. an den verschiedenen Themen-Stationen mit den Touchpads.
...z. B. an den verschiedenen Themen-Stationen mit den Touchpads.
Schwarzlicht-Helme zum Erforschen der Ausstellung "Im Grunde" können ausgeliehen werden. © D. Foitlänger
Übrigens: Im ZEUGHAUS können die Schwarzlich-Helme ausgeliehen werden.
Übrigens: Im ZEUGHAUS können die Schwarzlich-Helme ausgeliehen werden.
Kinder mit Schwarzlicht-Helmen erkunden die multimediale Ausstellung "Im Grunde" im Besucherinformationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V auf der Festung Dömitz. © F. Nessler
Unsichtbares sichtbar werden lassen - die Schwarzlicht-Helme machen es möglich!
Unsichtbares sichtbar werden lassen - die Schwarzlicht-Helme machen es möglich!
Multimediale Station in der  Ausstellung "Im Grunde" im Besucherinformationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V auf der Festung Dömitz. © D. Foitlänger
"Haben wollen und Verschwinden lassen" - Die multimediale Station zum Thema Bergbau.
"Haben wollen und Verschwinden lassen" - Die multimediale Station zum Thema Bergbau.
Besucherin an einer Station der multimedialen Ausstellung "Im Grunde" im Besucherinformationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V auf der Festung Dömitz. © D. Foitlänger
"Fluss, Land, Stadt" - Diese Station handelt von Flüssen als Lebensadern mit langer Geschichte und Tradition.
"Fluss, Land, Stadt" - Diese Station handelt von Flüssen als Lebensadern mit langer Geschichte und Tradition.
Infopad an der Station "Grundwasser" in der multimedialen Ausstellung "Im Grunde" im Besucherinformationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V auf der Festung Dömitz. © D. Foitlänger
Lust auf ein Quiz zum Thema Grundwasser?
Lust auf ein Quiz zum Thema Grundwasser?
Leuchtwand zum Thema Fledermäuse in der multimedialen Ausstellung "Im Grunde" im Besucherinformationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V auf der Festung Dömitz. © D. Foitlänger
Die Festung mit ihren Bastionen und Kasematten ist ein bedeutendes Winterquatier für Fledermäuse. Hier erfahren Sie ...
Die Festung mit ihren Bastionen und Kasematten ist ein bedeutendes Winterquatier für Fledermäuse. Hier erfahren Sie mehr.
Ausgang der multimedialen Ausstellung "Im Grunde" im Besucherinformationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V auf der Festung Dömitz. © D. Foitlänger
Mit tiefgründigen Einblicken zurück an die Oberfläche. Zum Abschluß gibt es im ZEUGHAUS noch eine Sonderausstellung zu ...
Mit tiefgründigen Einblicken zurück an die Oberfläche. Zum Abschluß gibt es im ZEUGHAUS noch eine Sonderausstellung zu wechselnden Themen.

Ein Infozentrum - Drei Ausstellungen