Bundestreffen Junior Ranger 2022
Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe M-V | Bundestreffen Junior Ranger 2022 © D. Foitlänger

Ein Urstromtal in seiner ganzen Breite

…ist die treffende Umschreibung für den mecklenburgischen Teil des länderübergreifenden UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe.

Erleben Sie unweit der Elbmetropole Hamburg zwischen den kleinen Hafenstädten Boizenburg und Dömitz den vergleichsweise naturnahen Elbstrom mit seinen zahlreichen Nebenflüssen, steilen Elbuferhängen und sandigen Binnendünen. Die Flusslandschaft Elbe Mecklenburg-Vorpommern hat zu jeder Jahreszeit ihren besonderen Charme, insbesondere während eines Elbe-Hochwassers, der "5. Jahreszeit". 

Wir heißen Sie herzlich willkommen!

Das Team des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe

Aktuelle Nachrichten aus dem UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe Mecklenburg-Vorpommern

16.06.2022

Bundestreffen der Junior Ranger 2022 im Biosphärenreservat

Junior Ranger aus ganz Deutschland vom 16. bis 19. Juni 2022 im Naturerlebnisbad in Boizenburg zu Gast.

[Mehr erfahren...]

10.06.2022

Länderübergreifendes UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe erneut erfolgreich evaluiert

Das länderübergreifende Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe wird das UNESCO-Gütesiegel auch in den nächsten zehn Jahren tragen. Die entsprechende Urkunde zur erfolgreichen Re-Zertifizierung wurde am 10.06.2022 im Beisein des sach­sen-an­hal­ti­nischen Umweltstaatssekretärs Dr. Steffen Eichner im „Haus der Flüsse“ in Havelberg überreicht. Mit dabei waren Vertreterinnen und Vertretern aus den Umweltministerien von Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

[Mehr erfahren...]

25.05.2022

Frisch geschlüpft - und gut getarnt...

"Hoppla... Willkommen im Leben!", freuten sich unsere Rangerin Renate Colell und ihr Kollege Ingo Valentin, als sie die drei frisch geschlüpften Kiebitzjungen beim diesjährigen Monitoring der Kiebitz-, Austernfischer- und Brachvogelgelege entdeckten.

[Mehr erfahren...]

12.05.2022

Auszeichnung als Biosphärenkindergarten für „Haus der kleinen Füße“ in Redefin

Die Kindertagesstätte „Haus der kleinen Füße“ der Lebenshilfewerk Hagenow gGmbH in Redefin wird als dritter Biosphärenkindergarten im UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe M-V ausgezeichnet.

[Mehr erfahren...]

05.05.2022

"Teldauer Spatzen“ sind Biosphärenkindergarten

Seit dem 5. Mai kann sich die DRK-Kindertagesstätte „Teldauer Spatzen“ in Vorderhagen Biosphärenkindergarten nennen. Als bisher zweite Kita im länderübergreifenden Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe erhielt sie die Auszeichnung mit Urkunde und Emaille-Plakette.

[Mehr erfahren...]

Veranstaltungen