„Seit April 2021 kann der ehemalige Truppenübungsplatz wieder von Fußgängern und Radfahrern auf ausgewiesenen Wegen betreten werden. Bleiben Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit auf diesen Wegen, denn abseits davon sind viele Bereiche noch hochgradig mit Munition belastet. Die landschaftliche Besonderheit dieses einzigartigen Gebietes sind imposante Dünen, unzerschnittene Heideflächen und Kiefernwälder. Hier ist die Waldbrandgefahr hoch, daher gilt: Offenes Feuer ist verboten – das gilt auch für Zigarettenkippen! Bitte melden Sie Waldbrände sofort an die Feuerwehr (Telefon 112). Danke für Ihre Unterstützung!“

Ranger des Biosphärenreservatsamtes  Schaalsee-Elbe in Dienstkleidung.
Sebastian Kiehn Ranger
Warnhinweis: Abseits der freigegebenen Wege besteht weiterhin Betretungsverbot! © S. Schneider
Abseits der freigegebenen Wege besteht weiterhin Betretungsverbot!
Abseits der freigegebenen Wege besteht weiterhin Betretungsverbot!
An den meisten Zugängen zum Nationalem Naturerbe Lübtheener Heide sind Informationstafeln aufgestellt. © S. Schneider
An den meisten Zugängen zum Nationalen Naturerbe Lübtheener Heide sind Informationstafeln aufgestellt.
An den meisten Zugängen zum Nationalen Naturerbe Lübtheener Heide sind Informationstafeln aufgestellt.
Infotafel am Platzrandweg des Nationalen Naturerbes Lübtheener Heide © B. Niebelschütz
Infotafel am Platzrandweg des Nationalen Naturerbes Lübtheener Heide
Infotafel am Platzrandweg des Nationalen Naturerbes Lübtheener Heide
Informationstafel der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Sparte Bundesforst © A. Strohbehn
Informationstafel der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Sparte Bundesforst
Informationstafel der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Sparte Bundesforst
Ranger an der Sitzgruppe mit Infotafel entlang des Heideweges auf den Flächen des Nationalen Naturerbes Lübtheener Heide. © S. Schneider
Willkommene Pause an der Sitzgruppe mit Infotafel entlang des Heideweges.
Willkommene Pause an der Sitzgruppe mit Infotafel entlang des Heideweges.
Eine endlose Heidelandschaft © E. Radöhl
Eine scheinbar endlose Heidelandschaft
Eine scheinbar endlose Heidelandschaft
Infotafel beim Teehaus am Rande der aktiven Binnenwanderdüne auf den Flächen des Nationalen Naturerbes Lübtheener Heide. © B. Fellner
Infotafel beim Teehaus am Rande der aktiven Binnenwanderdüne.
Infotafel beim Teehaus am Rande der aktiven Binnenwanderdüne.
Panoramablick von der Sitzgruppe am Teehaus auf die Heidefläche und Binnendüne auf den Flächen des Nationalen Naturerbes Lübtheener Heide. © B. Fellner
Panoramablick von der Sitzgruppe am Teehaus auf die Heidefläche und Binnendüne.
Panoramablick von der Sitzgruppe am Teehaus auf die Heidefläche und Binnendüne.
Blühendes Heidekraut und sandige Binnendünen im Spätsommer © A. Strohbehn
Blühendes Heidekraut und sandige Binnendünen im Spätsommer
Blühendes Heidekraut und sandige Binnendünen im Spätsommer