Nachhaltig - Regional - Digital: Biosphäre smart erleben

Als Modellregion wurden in den Einzugsbereichen der UNESCO-Biosphärenreservate Schaalsee und Flusslandschaft Elbe Mecklenburg-Vorpommern, in den Jahren 2020 und 2021, die Chancen der Digitalisierung im Rahmen des Projekts „Nachhaltig - Regional - Digital: Biosphäre smart erleben“ erprobt. Adressiert wurden dabei die Themen nachhaltige, digitale Regionalvermarktung und Kommunikation. Mit Unterstützung durch Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE wurden dabei die digitalen Anwendungen DorfFunk und der Marktplatz Biosphäre eingeführt. 


Das Projekt wurde aus Mitteln des Digitalisierungsfonds des Landes Mecklenburg-Vorpommern gefördert.

Unser Anliegen:

Smartphone vor der Eingangstür des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe im PAHLHUUS Zarrentin mit dem Wappen des Landes M-V. © S. Hoffmeister

Ziel des Projektes "Biosphäre smart erleben" war es, laufende Projekte und Aktivitäten in beiden UNESCO-Biosphärenreservaten Schaalsee und Flusslandschaft Elbe M-V in eine digitale Vernetzung zu bringen. 
 

Dabei sollen

  • die regionalen Partnernetze (Partner des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V und Inhabende der Regionalmarke „Für Leib und Seele“) gestärkt,
  • Menschen mit Beeinträchtigungen im ländlichen Raum besser versorgt, 
  • und touristische Angebote sowie Veranstaltungen zusätzlich beworben werden. 


Unser Anliegen ist es weiterhin, die Menschen in der Region sowie Gäste zu informieren und zu vernetzen. Außerdem sollen diese die Möglichkeit erhalten, regionale Produkte zu bestellen und geliefert zu bekommen.


Haben Sie dazu Fragen oder Anregungen? Sprechen Sie uns gern an! 

Die Projektbausteine / Etappen:

Die Ergebnisse / Die Anwendungen:

Eine Gruppe/Gemeinschaft von Menschen mit mobilen Endgeräten. Sie halten diese hoch in die Luft gestreckt. © Fraunhofer IESE

Der DorfFunk


Immer aktuell informiert!


Sie nicht nur in herausfordernden Zeiten bestmöglich zu unterstützen, ist uns besonders wichtig. Aus diesem Grund leistet das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe mit Unterstützung durch das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt sowie das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE mit dem DorfFunk einen Beitrag für den digitalen Zusammenhalt.

Mit dem DorfFunk können Sie ganz einfach im digitalen Raum persönlich verbunden bleiben, im Austausch sein, Ihre Hilfe anbieten oder sich einfach über aktuelle Ereignisse Ihrer Gemeinde informieren.

Machen Sie mit!


Der DorfFunk ist in allen Playstores oder App Stores erhältlich.

Hier erhalten Sie weitere Projektinformationen sowie über unsere Projektpartner:
 

Faltblatt DorfFunk [pdf 2,5 MB]

Faltblatt Marktplatz Biosphäre [pdf 1,5 MB]
 

Digitale Dörfer

Förderverein Biosphäre Elbe MV e.V. 

Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V.