Pressearchiv

26.07.13

Neue Broschüre mit vielfältigen Angeboten im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe erschienen

Auf der Beratung des Vergaberates im Juli 2013 wurden weitere 3 „Partner des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe“ in das Partnernetzwerk aufgenommen

In der 40seitigen Broschüre präsentieren sich länderübergreifend die Partner des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe mit ihren Angeboten. Über 50 Partner unterschiedlicher Branchen locken mit...[mehr]


05.07.13

Jedermannbeteiligung im Gesetzgebungsverfahren erfolgreich

Minister Backhaus und Dezernentin Anke Hollerbach

Heute endet die Frist für Stellungnahmen im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung im laufenden Gesetzgebungsverfahren zum UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. Aufgrund des Hochwassers in der Elberegion war die Frist...[mehr]


25.06.13

Festungsgewölbe in Dömitz wird Erlebnisausstellung

Vor dem Eingang der Kasematte Greif erfolgte die Übergabe des Förderbescheids

Mit 355.000 Euro fördert die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) die Ausstellung "Im Grunde" und damit die Erweiterung des Besucherinformationszentrums des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V auf der Festung...[mehr]


18.04.13

Info-Zentrum des Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe-MV eröffnet

[Dömitz] Im Zeughaus der Festung Dömitz hat Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus am Sonntag, 14. April, das neue Informationszentrum des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe-MV...[mehr]


17.04.13

Frische Ideen für den BiosphärenBahnhof als Ausflugsziel gesucht!

Rege Bürgerbeteiligung bei der ersten Infoveranmstaltung

[Brahlstorf] Im Rahmen einer öffentlichen Ideenwerkstatt geht es am 30 April 2013 in Brahlstorf um die Weiterentwicklung von Projektansätzen zur Stärkung von Brahlstorf und der umliegenden Region als Biosphärenausflugsziel. ...[mehr]


21.02.13

Willkommen im Biosphärenreservat

Der Leiter des Amtes für das Biosphärenreservat Schaalsee, Klaus Jarmatz und die Dezernatsleiterin Anke Hollerbach

[Boizenburg] Vom Aussichtsturm "Elvkieker" fällt der Blick auf das weite Tal der Elbe. Der breite Strom bestimmt das Panorama, seine wechselnden Wasserstände den Naturraum und das Leben der Menschen. Einige befürchten,...[mehr]


07.11.12

Erfolgreiche Landschaftspflege-Aktion im Naturschutzgebiet Bretziner Heide

Aufruf zur Pflegeaktion an der NSG-Infotafel


[Boizenburg/Bretzin]  Die Bronzezeit vor ca. 3000 Jahren ist auch Ursprung der Bretziner Heide - Waldrodungen, Plaggungen und Beweidung ließen diese Kulturlandschaft mit seiner wechselvollen Geschichte entstehen. Das...[mehr]


02.10.12

Erstes länderübergreifendes Netzwerk-Treffen

Partnerbetriebe im Gespräch mit Karl-Heinz Finnern vom Arche Hof Domäne in Kneese

[Dömitz/Boizenburg/Zarrentin]  "Gemeinsam ein Ziel" lautet ein Motto des Projektes „Partner des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe“. In die Tat umgesetzt wurde es Ende...[mehr]


11.09.12

Ein Gesetz im Dialog

Anke Hollerbach und Bernd Niebelschütz von der Biosphärenreservatsverwaltung

Der mecklenburgische Teil des UNESCO-Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe braucht ein Gesetz. Dieses ist die Voraussetzung, die nächste Überprüfung durch die UNESCO 2017 zu überstehen. Das hat der Minister Dr. Till Backhaus...[mehr]


11.09.12

Weitere „Partner des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe“ ausgezeichnet

Partnerbetriebe vor dem Dömitzer Kaufhaus

[Dömitz] Im Frühjahr 2011 startete die bundesländerübergreifenden Initiative „Partner des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe“ mit der Auszeichnung der ersten Betriebe. Inzwischen ist die...[mehr]