Pressearchiv

17.02.14

Natur hat immer Saison

Partnerbetriebe und andere Akteure trafen sich zur Veranstaltungsplanung 2014

Länderübergreifender Veranstaltungskalender in Arbeit[mehr]


22.11.13

Biosphärenreservats-Kuratorium tagte

Betreuerin Andrea Böse (li.) mit Besuchern des Infozentrums ZEUGHAUS am Biosphären-Pad

[Jessenitz/Boizenburg/Dömitz] Bereits zum fünften Mal seit seiner Gründung Ende 2011 tagte am 18. November das Kuratorium für das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe M-V im Jugendhotel des Jessenitzer Aus- und Weiterbildung...[mehr]


15.11.13

2. Landschaftspflege-Aktion im NSG Bretziner Heide

Landschaftspflege im NSG Bretziner Heide

Dank an alle ehrenamtlichen Helfer![mehr]


28.10.13

Mit dem Biber leben lernen

Zur ersten Biberschulung gab es Vorträge und eine Exkursion an Elbe

Gemeinsam mit dem Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG) organisierte das Amt für das Biosphärenreservat im Oktober eine Fortbildung zum Umgang mit dem streng geschützten Biber im mecklenburgischen Elbetal....[mehr]


01.10.13

Nachhaltige Ein- und Ausblicke auf dem Höhbeck

Gruppenfoto der Partnerbetriebe

Partnerbetriebe des UNESCO Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe trafen sich Ende September auf dem Höhbeck [mehr]


28.08.13

Drei neue Partner stärken das Netzwerk

Das vor zwei Jahren gestartete Netzwerk „Partner des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe“ ist seit Mitte August um drei neue Partner stärker. Einer von ihnen ist das stilecht restaurierte „Gut...[mehr]


26.07.13

Neue Broschüre mit vielfältigen Angeboten im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe erschienen

Auf der Beratung des Vergaberates im Juli 2013 wurden weitere 3 „Partner des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe“ in das Partnernetzwerk aufgenommen

In der 40seitigen Broschüre präsentieren sich länderübergreifend die Partner des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe mit ihren Angeboten. Über 50 Partner unterschiedlicher Branchen locken mit...[mehr]


05.07.13

Jedermannbeteiligung im Gesetzgebungsverfahren erfolgreich

Minister Backhaus und Dezernentin Anke Hollerbach

Heute endet die Frist für Stellungnahmen im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung im laufenden Gesetzgebungsverfahren zum UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. Aufgrund des Hochwassers in der Elberegion war die Frist...[mehr]


25.06.13

Festungsgewölbe in Dömitz wird Erlebnisausstellung

Vor dem Eingang der Kasematte Greif erfolgte die Übergabe des Förderbescheids

Mit 355.000 Euro fördert die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) die Ausstellung "Im Grunde" und damit die Erweiterung des Besucherinformationszentrums des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V auf der Festung...[mehr]