Pressearchiv

29.02.16

Natur mach Spaß!

In der Umweltwoche Ende Mai können Schulklassen mit den Rangern auf Exkursion gehen. [mehr]


29.02.16

Partner des Biosphärenreservates auch in der Dömitzer Hafen Gastronomie präsent

[Dömitz] Um den Bekanntheitsgrad der „Partner des Biosphärenreservates“ in der Region weiter zu steigern, hat das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe fünf aus Holz gefertigte Visitenkartendisplay entwickeln lassen. Das trägt...[mehr]


10.02.16

„Regionale Produkte und Dienstleistungen attraktiv präsentiert“

Visitenkartendisplays der Partner des Biosphärenreservates werben an touristisch relevanten Orten[mehr]


29.01.16

Neue „Partner des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe“ ausgezeichnet

Auszeichnung und Austausch zu Vermarktungsmöglichkeiten der Partnerbetriebe im Biosphärenreservat[mehr]


02.12.15

Partnerschaft am Boizenburger Hafen öffentlich präsent

Seit dem 30.11.2015 ist die Partnerschaft zwischen der Fliesenstadt Boizenburg und dem UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe Mecklenburg-Vorpommern direkt am Boizenburger Hafen sichtbar. Wie es sich für die Fliesenstadt...[mehr]


03.11.15

Kopfweiden im Polder Blücher „frisch frisiert“

Biosphärenreservatsamt lässt Kopfweiden pflegen und fördert hiesige Kulturlandschaft[mehr]


21.09.15

Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe ausgezeichnet

Norddeutsch und nachhaltig: Bildungszentrum für Nachhaltigkeit[mehr]


24.07.15

Betriebe fragen „Partner-Plakette“ nach

(Boizenburg) Am Mittwoch, dem 22. Juli 2015, fand  im Kino Boizenburg eine Auszeichnungsveranstaltung zum Partnerbetriebs-Projekt statt. Zertifiziert wurden drei neue "Partner des Biosphärenreservates Flusslandschaft...[mehr]


23.06.15

Ausstellung im Biosphären-Bahnhof-Brahlstorf eröffnet

„Alles bunt in Brahlstorf“ – unter diesem Titel läuft eine Ausstellung, die von Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, am 13. Juni 2015 in 19273 Brahlstorf, Landkreis Ludwigslust-Parchim,...[mehr]


08.06.15

Projekt „Bunter Bahnhof Brahlstorf“

Der Bahnhof Brahlstorf soll sich zu einem Eingangstor für das länderübergreifende UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe entwickeln. Das hat sich die Gemeinde Brahlstorf in Zusammenarbeit mit dem Biosphärenreservatsamt...[mehr]