Weltkarte der Biosphärenreservate

Weltkarte als kleine Übersichtskarte

Weltkarte als kleine Übersichtskarte

Die UNESCO-Kommissionen Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und Luxemburgs haben in Kooperation mit dem MAB-Sekretariat der UNESCO die offizielle viersprachige Weltkarte der UNESCO-Biosphärenreservate 2013-2014 publiziert. Die beidseitig bedruckte Karte enthält Lage und Namen aller Biosphärenreservate sowie eine Übersicht über Ziele und Struktur der Gebiete.

Seit mehreren Jahren gibt die UNESCO jährlich eine aktualisierte Weltkarte der Biosphärenreservate heraus. Erstmals erfolgte dies 2013 in Kooperation mit den deutschsprachigen UNESCO-Kommissionen. Somit ist die Weltkarte auch erstmals viersprachig mit Informationen in Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch. Verantwortlich für die Erstellung war die Deutsche UNESCO-Kommission.

Die neue Weltkarte erscheint erstmals unmittelbar nach der Entscheidung des Zwischenstaatlichen Rates von MAB über die Anerkennung von 11 neuen Biosphärenreservaten. Aktuell gibt es 621 von der UNESCO anerkannte Biosphärenreservate in 117 Staaten.

Die Karte wird am 12. September in Paris im Rahmen einer Veranstaltung der Bundesregierung über "Biosphärenreservate als Instrument der deutschen Entwicklungszusammenarbeit" präsentiert. Die Karte im Format DIN A1 kann Interessierten kostenlos zur Verfügung gestellt werden, solange der Vorrat reicht. (Quelle: www.unesco.de/8140.html)

Hier können Sie eine komprimierte Fassung der Weltkarte herunter laden (PDF, 4.5 MB).