Biosphärenreservat Flusslandschaft
Elbe-Mecklenburg-Vorpommern

Fenster schliessen | Drucken



 

Sieben neue Partner bereichern das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

Gruppenbild der Vertreter der sieben neuen Partner mit Plakette (v.l.n.r.): Peter Robotta, Karsten Thiel, Kathrin Schink, Stephanie Baar-Scholz, Dagmar Poltier, Elisabeth Neufeld-Picciani und Peter Guhl.

Das Team des Boizenburger Cafés Marie vom Lebenshilfewerk Hagenow gGmbH mit ihrem Chef Karsten Thiel (2.v.r.) und Anke Hollerbach vom Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe (r.)

Am 28. März wurden sieben neue Akteure in das länderübergreifende Netzwerk der Partner des Biosphärenreservates aufgenommen, die sich den Aufgaben und Zielen des Biosphärenreservates verbunden fühlen. Sie bereichern das nunmehr 40 Partner umfassende Elbe-Netzwerk gastronomisch, touristisch, handwerklich sowie mit ihren regionaltypischen Produkten und Dienstleistungen.

Den ganzen Presseartikel lesen Sie hier.




Fenster schliessen | Drucken