Neuer Flyer zum Thema Baumschutz

Der neue Flyer Wegweiser Baumschutz

In den beiden UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee und Flusslandschaft Elbe M-V gibt es über 200 besondere Einzelbäume, die als Naturdenkmale ausgewiesen sind. Dazu gehören mächtige Stiel-Eichen, Linden und Buchen, aber auch kanadische Mammutbäume, Tulpenbaum und Schwarznuss. Wie die meisten in der Natur vorkommenden Pflanzen und Tiere unterliegen auch Bäume verschiedenen gesetzlichen Regelungen. Geschützt sind hierbei nicht nur Naturdenkmale und Alleebäume, sondern auch Einzelbäume sowohl in der Landschaft als auch innerhalb von Siedlungsräumen.
Wenn Sie Fragen haben, z.B. zum Schutzstatus eines Baumes oder der Baumart, zur Messung des Baumumfangs, zu baumfreundlichen Pflegemaßnahmen oder den rechtlichen Vorschriften beim Baumschutz, dann hilft Ihnen der neue Flyer "Wegweiser Baumschutz" bestimmt weiter.