Am 2. Juni: Auf ins Jahr nach dem Schulabschluss!

FÖJ-ler Lorenz Wolter mit einem "Sack voller Erfahrungen"...

FÖJ-ler Lorenz Wolter mit einem "Sack voller Erfahrungen"...

Info-Veranstaltung von und für Freiwillige(n):
Erfahrungsberichte zum mitpedalieren…

Wir – einige der jetzigen TeilnehmerInnen des Freiwilligen Ökologischen Jahres und des Bundesfreiwilligendienstes – berichten auf einer Radtour Interessierten bzw. zukünftigen Jahrgängen etwas über unsere Einsatzstellen entlang der Elbe. Bei unserer unterschiedlichen Beschäftigung schätzen wir gerade die Vielfalt an Aufgabenfeldern, die während der 12 Monate wirklich eine tiefere Orientierung ermöglicht. So lernen wir durch unterschiedliche Tätigkeitsbereiche nicht nur vieles kennen, sondern stoßen oftmals auch auf Gelegenheiten, eine berufliche Spur aufzunehmen. Damit ihr genauer Bescheid wisst über diese großartige Chance, zwischen Schulabschluss und Ausbildungsstart oder Studienbeginn – bei der sich übrigens einige Zusatzqualifikationen aneignen lassen – kommt einfach am Samstag, den 2. Juni um 10.00 Uhr zum Amt für das Biosphärenreservat nach Boizenburg (Am Elbberg Nr. 8-9). Bis ca. 16.00 Uhr rollen wir dann über Lauenburg nach Tespe und auch wieder zu-rück. In den Pausen erzählen wir euch alles zum FÖJ/BFD, was ihr wissen möchtet!
Eine Teilnahme ist kostenlos; Picknick und eigenes Fahrrad bitte mitbringen. Über eine Anmeldung unter Tel: 038847-624840 oder per Email: Praktikant-BRElbe[at]afbr-schaalsee.mvnet.de würden wir uns freuen.