„Ein Urstromtal in seiner ganzen Breite“

…ist die treffende Umschreibung für den mecklenburgischen Teil des länderübergreifenden UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe.

Erleben Sie unweit der Elbmetropole Hamburg zwischen den kleinen Hafenstädten Boizenburg im Norden und Dömitz im Süden den vergleichsweise naturnahen Elbstrom mit seinen zahlreichen Nebenflüssen, steilen Elbuferhängen und sandigen Binnendünen. Die Flusslandschaft Elbe – Mecklenburg-Vorpommern hat zu jeder Jahreszeit ihren besonderen Charme – insbesondere während des Elbe-Hochwassers, der „5. Jahreszeit“. 

Wir heißen Sie schon jetzt „Herzlich Willkommen!

Mit unserer Webseite bieten wir Ihnen weitergehende Informationen zum Biosphärenreservat, aber auch besondere Ausflugstipps, aktuelle Veranstaltungshinweise sowie Impressionen aus dem mecklenburgischen Elbetal.

Ihr Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Aktuelles

Naturschutzkonferenz zum Jubiläum

Karte UNESCO-Biosphärenreservat

15 Jahre UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. In Tangermünde haben am Donnerstag, 4. Oktober 2012, Experten aus mehreren Bundesländern, im Rahmen der Naturschutzkonferenz,
über die Entwicklung des Biosphärenreservates...[mehr]


Partner des Biosphärenreservats auf der 4. Hamburger Klimawoche

Logo der Hamburger Klimawoche 2012

Die vierte Hamburger Klimawoche öffnet als Europas publikumsstärkste und größte Klimainformationsveranstaltung zu den Themen Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Klimaforschung, Klimawandel und Klimaanpassung vom 24. bis 30. September in der Hamburger...[mehr]


BiosphärenRind wird ausgezeichnet

Gruppenbild bei der Preisübergabe

[Zarrentin/Boizenburg] EUROPARC Deutschland e. V. vergibt den zweiten Preis im Klimaschutzwettbewerb „Blue Skies Award“ an das Projekt „BiosphärenRind“ im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe - Mecklenburg-Vorpommern.

Anke Hollerbach...[mehr]


Theater im Biosphärenrerservat: "Jeppe vom Berge"

Jeppe vom Berge im Theater Kulturkate Lübtheen

Vor über einem Jahrzehnt wurde das „Theater Kulturkate“ auf einem alten Bauernhof im „Herzen des Biosphärenreservats“ in Neu Lübtheen gegründet. Die...[mehr]


„Blue Skies Award 2012“: Sieger stehen fest

Das Logo zum Blue Skies Award

Die Sieger des von Honda unterstützten Klimaschutzwettbewerbs „Blue Skies Award 2012“ stehen fest. Im Jugendwettbewerb geht der erste Preis in Höhe von 1.000 Euro an das Projekt „Vom Schulacker auf den Mensatisch“ der Waldorfschule Minden....[mehr]