„Ein Urstromtal in seiner ganzen Breite“

…ist die treffende Umschreibung für den mecklenburgischen Teil des länderübergreifenden UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe.

Erleben Sie unweit der Elbmetropole Hamburg zwischen den kleinen Hafenstädten Boizenburg im Norden und Dömitz im Süden den vergleichsweise naturnahen Elbstrom mit seinen zahlreichen Nebenflüssen, steilen Elbuferhängen und sandigen Binnendünen. Die Flusslandschaft Elbe – Mecklenburg-Vorpommern hat zu jeder Jahreszeit ihren besonderen Charme – insbesondere während des Elbe-Hochwassers, der „5. Jahreszeit“. 

Wir heißen Sie schon jetzt „Herzlich Willkommen!

Mit unserer Webseite bieten wir Ihnen weitergehende Informationen zum Biosphärenreservat, aber auch besondere Ausflugstipps, aktuelle Veranstaltungshinweise sowie Impressionen aus dem mecklenburgischen Elbetal.

Ihr Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Aktuelles

Erzeugerzusammenschluss "BiosphärenRind Elbe-Schaalsee w.V."gegründet

Die 11 Gründungsmitglieder

Am Dienstag, den 4. Dezember 2012 war es so weit. 11 Landwirte aus den beiden UNESCO-Biosphärenreservaten Schaalsee und Flusslandschaft Elbe-MV haben sich entschlossen, ihr Knowhow und ihre Produkte für die gemeinsame Vermarktung von Bio-Rindfleisch...[mehr]


Austausch der Partnerinitiativen auf Rügen

KoordinatorInnen der Partnerinitiativen vor dem Granitzhaus

In 18 Nationalen Naturlandschaften Deutschlands existieren derzeit Partnerinitiativen mit rund 800 zertifizierten Partnerunternehmen.

Seit mehr als 10 Jahren bestehen derartige Kooperationsprogramme zwischen Schutzgebieten und vorwiegend...[mehr]


Faszinierende Lichtbildershow "Zwischen Elbe und Lauenburgische Seen"

Winterschauspiel an der Elbe zwischen Lauenburg und Boizenburg

[Boizenburg/Lauenburg/Mölln/Zarrentin] Zur nahenden Wintersaison und zum 10-jährigen Kino-Jubiläum lädt die Biosphärenreservatsverwaltung Flusslandschaft Elbe-MV am kommenden Montag, 3. Dezember, zu einem faszinierenden Lichtbildervortrag von und...[mehr]


"November-Nebel & Hügelgräber" am 15.11.2012

Herbststimmung in der Bretziner Heide

[Boizenburg/Bretzin] Nicht nur im August, wenn die Heide leuchtend blüht, ist das 32 Hektar "kleine" Naturschutzgebiet Bretziner Heide am Rande des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe einen Ausflug wert. Dessen ist sich...[mehr]


MV will Truppenübungsplatz Lübtheen ökologisch entwickeln

Offene Binnendünen auf dem Truppenübungsplatz Lübtheen

Der „Truppenübungsplatz Lübtheen“ wird ab 2014 nicht mehr militärisch genutzt. Mit seiner Schließung gehen 60 Arbeitsplätze in der Standortverwaltung...[mehr]