„Ein Urstromtal in seiner ganzen Breite“

…ist die treffende Umschreibung für den mecklenburgischen Teil des länderübergreifenden UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe.

Erleben Sie unweit der Elbmetropole Hamburg zwischen den kleinen Hafenstädten Boizenburg im Norden und Dömitz im Süden den vergleichsweise naturnahen Elbstrom mit seinen zahlreichen Nebenflüssen, steilen Elbuferhängen und sandigen Binnendünen. Die Flusslandschaft Elbe – Mecklenburg-Vorpommern hat zu jeder Jahreszeit ihren besonderen Charme – insbesondere während des Elbe-Hochwassers, der „5. Jahreszeit“. 

Wir heißen Sie schon jetzt „Herzlich Willkommen!

Mit unserer Webseite bieten wir Ihnen weitergehende Informationen zum Biosphärenreservat, aber auch besondere Ausflugstipps, aktuelle Veranstaltungshinweise sowie Impressionen aus dem mecklenburgischen Elbetal.

Ihr Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe

Aktuelles

UNESCO nimmt elf neue Biosphärenreservate auf

Biosphärenreservat Monte Viso in Italien/Frankreich

Vielfalt der Welt: Von der Tropeninsel bis zur Alpenlandschaft[mehr]


Klick in die Vielfalt 2013

Klick in die Vielfalt 2013 - Mensch und Natur

Mensch und Natur Fotowettbewerb zur UN-Dekade Biologische Vielfalt [mehr]


Öffentlichkeitsbeteiligung zum Gesetz über Biosphärenreservat Elbe eingeleitet

Übersicht zu den Detailkarten

Der mecklenburgische Teil des länderübergreifenden UNESCO-Biosphärenreservats "Flusslandschaft Elbe" soll landesrechtlich unter Schutz gestellt werden. Dazu wurde nach intensiven Vorgesprächen vor Ort und in der Landesregierung im...[mehr]


Eröffnung unseres Informationszentrums

Poster zur Ausstellungseröffnung

Am 14. April laden die Stadt Dömitz und das Amt für das Biosphärenreservat von 11:00 bis 17:00 Uhr zur feierlichen Eröffnung des Informationszentrums im Zeughaus auf der Festung Dömitz ein.[mehr]