Machen Sie mit und bringen Sie Ihre Ideen für das UNESCO-Biosphärenreservat ein!

Beteiligungsprozess startet am 7. Juli 2020

Die Akteursgruppen des UNESCO-Biosphärenreservates

Machen Sie mit! Die Infobroschüre „Die zukünftige Entwicklung unseres UNESCO-Biosphärenreservates“

 

Gemeinsam mit den Menschen der Elbregion möchte sich das Biosphärenreservatsamt auf den Weg in eine nachhaltige Zukunft begeben. Dazu startet am 7. Juli der Beteiligungsprozess zur Entwicklung des Planes für das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe Mecklenburg-Vorpommern. Bis zum Jahr 2021 soll eine Grundlage für das zukünftige Handeln und die Entwicklung des UNESCO-Biosphärenreservates formuliert und vereinbart werden.

 

Ein großes Anliegen ist uns die aktive Beteiligung der Menschen in unserer Region“, wünscht sich Amtsleiter Klaus Jarmatz. „Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie haben wir mit dem beauftragten Planungsbüro ‚mensch und region‘ einen alternativen Beteiligungsprozess digital abgestimmt und starten erstmals mit einer Online-Veranstaltung am 7.07.2020 von 18:00 - 19:00 Uhr“. Darauf folgt eine Online-Beteiligung, in der die Ziele diskutiert werden können, bis zum 31.08.2020. Am Ende der Online-Beteiligung werden die Ergebnisse ausgewertet und es folgen weitere Veranstaltungen bis zum eigentlichen Biosphärenreservatsplan.

 

Für den Beteiligungsprozess haben wir für alle Interessierten eigens die Infobroschüre ‚Die zukünftige Entwicklung unseres UNESCO-Biosphärenreservates‘ erstellt“, informiert Anke Hollerbach, Dezernentin im Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe. „Wir freuen uns über ihre Beteiligung und Ideen für die Entwicklung und laden alle Bewohnerinnen und Bewohner herzlich ein, dabei zu sein“, ergänzt sie weiter.

 

Sowohl die Infobroschüre, den Anmeldelink und die Anleitung für die Auftakt-Veranstaltung sowie die Zugangsdaten für die Online-Beteiligung gibt es hier.