Presse

23.04.18

„Mensch & Biosphäre – Marunde auf der Festung Dömitz“

Seit Ende April ist die neue Sonderausstellung von Wolf-Rüdiger Marunde, einem der erfolgreichsten Cartoonisten Deutschlands, im Informationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V zu sehen.

Wolf-Rüdiger Marunde eröffnet die Sonderausstellung im Zeughaus der Festung Dömitz.

Wolf-Rüdiger Marunde vor einigen der 24 ausgestellten Gemälde.

Wolf-Rüdiger Marunde signiert seine Bücher mit einer persönlichen Widmung.

Eines der 24 ausgestellten Bilder von Marunde: "Das beste draus machen"

(Bild: Marunde)

Unter dem Motto „Mensch & Biosphäre – Marunde auf der Festung Dömitz“ wurde die Bilderausstellung am 29. April im Rahmen des 6. BiosphäreElbeMarktes auf der Festung Dömitz von Wolf-Rüdiger Marunde persönlich eröffnet. Mehr als 50 Gäste aus Nah und Fern ließen es sich nicht nehmen, den einführenden Worten des Künstlers im Zeughaus des Informationszentrums zuzuhören und zu erfahren, dass „Witze malen nicht immer komisch ist“.
Über seine - für diese Branche eher ungewöhnlich - detailreichen, hintergründigen Gemälde aus dem Alltagsleben in der Provinz, die seit Jahrzehnten regelmäßig in bundesweiten Zeitschriften wie z.B. der Hörzu, veröffentlicht werden, können Jung und Alt zugleich schmunzeln. So auch über die ausgestellten 24 Ölbilder, Aquarelle und Acryl-Arbeiten, die in bekannter Weise - mal augenzwinkernd und mal bitterböse - die wunderbare ländliche Idylle auf Bauernhöfen, Dorfstraßen, an Flüssen und Waldrändern und meist unter norddeutschen Himmeln mit weiten Horizonten darstellen.
Für viele Gäste ist die „Komische Kunst“ des im UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe lebenden Illustrators und Cartoonisten sowie zweifachen Trägers des Deutschen Karikaturenpreises „richtig Kult“.
Die Sonderausstellung, die noch bis zum 14. Oktober 2018 zu sehen sein wird, wurde finanziell durch den Förderverein Biosphäre Elbe MV e.V. unterstützt.

Öffnungszeiten:
Mai bis 3. Oktober: Dienstag - Freitag 10.00 - 17.00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag: 10.00 - 18.00 Uhr
Bitte beachten Sie die Eintrittspreise auf der Festung.

Adresse/Kontakt:
Informationszentrum auf der Festung Dömitz
Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe
Auf der Festung 3, 19303 Dömitz
Tel. 038851 3020