Biosphärenreservatsplan

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen und unsere Region gemeinsam gestalten.

Infobroschüre „Die zukünftige Entwicklung unseres UNESCO-Biosphärenreservates“
Infobroschüre „Die zukünftige Entwicklung unseres UNESCO-Biosphärenreservates“

Wir möchten uns gemeinsam mit den Menschen der Elberegion auf den Weg in eine nachhaltige Zukunft begeben. Dazu sollen in den Jahren 2020 und 2021 Ziele für das zukünftige Handeln und die Entwicklung des Biosphärenreservates formuliert und vereinbart werden. Für den Beteiligungsprozess haben wir Ihnen eigens die Infobroschüre „Die zukünftige Entwicklung unseres UNESCO-Biosphärenreservates“ erstellt.

Die Ziele werden in einem Biosphärenreservatsplan zusammengetragen. Dieser dient künftig als Grundlage für die Planung und Umsetzung von Maßnahmen oder kann bei der Beantragung von Fördermitteln helfen.

Wir möchten alle aktiv an diesem Entwicklungsprozess beteiligen, denn spätestens, wenn es um die Umsetzung der Ziele geht, brauchen wir die verschiedenen Akteurinnen und Akteure in der Region.

Am 7. Juli 2020 fand die Auftaktveranstaltung zum Start in den Beteiligungsprozess statt. Die Veranstaltung wurde coronabedingt online durchgeführt.
Hier können Sie sich den Film zur Auftakt-Veranstaltung anschauen: https://youtu.be/wkN5Upk8D_Yb.
Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Präsentation (pdf, 1.6 MB).

Zeigen Sie uns Ihren Blick auf die Region!

Beteiligungsplattform zur Entwicklung des UNESCO-Biosphärenreservates
Beteiligungsplattform zur Entwicklung des UNESCO-Biosphärenreservates

Bringen Sie Ihre Wünsche und Ziele für das Biosphärenreservat ein. Oder zeigen Sie uns Ihre Lieblingsorte in der Region und machen Sie der Region ein Kompliment. Auch konstruktive Kritik ist uns willkommen und hilft das Biosphärenreservat nachhaltig und an den unterschiedlichen Bedürfnissen orientiert zu entwickeln.

Hier geht es zur Beteiligungsplattform und zu den Lieblingsorten.

Weitere Informationen zur Nutzung der adhocracy-Plattform finden Sie in diese Anleitung (pdf, 0,5 MB). 

Im November sind vier Workshops vor Ort geplant, in denen wir mit den verschiedenen Akteursgruppen an den Zielen und den jeweiligen Zuständigkeiten umsetzungsorientiert diskutieren werden. Da Corona immer noch aktuell ist, wird die Zahl der Teilnehmenden begrenzt sein. Die Ergebnisse werden anschließend in Adhocracy eingepflegt und so allen Interessierten zugänglich gemacht, bevor daraus ein Entwurf für das Zielkonzept erstellt wird.

Wir hoffen sehr, dass wir Ihnen dieses Zielkonzept im späten Frühjahr 2021 persönlich und vor Ort vorstellen können und persönlich mit Ihnen ins Gespräch kommen können.

Bis dahin nutzen Sie unsere Angebote zur Online-Beteiligung. Und bringen Sie Ihre Ideen in die Entwicklung des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe Mecklenburg-Vorpommern ein!

Wir freuen uns auf Sie!