Lehrpfade im Biosphärenreservat

Im Biosphärenreservat finden Sie verschiedene Lehr- und Erlebnispfade zu ganz unterschiedlichen Themen – ein Besuch lohnt sich immer! Erleben Sie folgende Pfade auf eigene Faust und fragen Sie nach weiteren Informationen oder einer geführten Wanderung mit dem Ranger:

Ranger führen entlang des Amphibienlehrpfades
Ranger führen entlang des Amphibienlehrpfades
Für Groß und Klein. Ein spannender Bastel- und Arbeitsbogen
Schulklassenwanderung mit einer Rangerin entlang des Amphibienlehrpfades
Für Groß und Klein. Ein spannender Bastel- und Arbeitsbogen

Amphibienlehrpfad Festung Dömitz

Anhand von acht Tafeln führt der kleine Lehrpfad Sie auf einem wunderschönen, naturnahen Rundweg um die Festung Dömitz. Lassen Sie sich mitnehmen in die Welt der Frösche, Unken, Kröten und Molche und erfahren Sie so ganz nebenbei Interessantes über die Festung. Entlang des Festungsgrabens lernen Sie die Lebensräume unserer heimischen Amphibien, wie beispielsweise eines der seltenen Qualmgewässer oder ein neu angelegtes Laichgewässer kennen. Träger des Projektes ist der BUND Landesverband Mecklenburg-Vorpommern, der durch die NUE-Stiftung (Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung) finanziell unterstützt wurde. Die Umsetzung erfolgte in enger Zusammenarbeit mit der Stadt und der Festung Dömitz sowie dem Amt für das Biosphärenreservat.

Auf der Festung und hier bei uns auf der Internetpräsentation gibt es den Flyer zum Basteln und Rätseln rund um den „Froschpfad“ für Groß und Klein

Gerne bieten wir nach Anmeldung geführte Wanderungen mit einem Ranger entlang des Lehrpfades rund um die Festung Dömitz und auf den Elbedeich an.

Thementafel 1: Dünen-Lehrpfad Klein Schmölen mit Karte
Thementafel 1: Dünen-Lehrpfad Klein Schmölen mit Karte
Elbtaldünnen bei Klein Schmölen mit Dünen-Lehrpfad
Elbtaldünnen bei Klein Schmölen mit Dünen-Lehrpfad

Dünenlehrpfad Klein Schmölen

Auf die "Elbtaldünen bei Klein Schmölen" führt der "Dünenlehrpfad", der ein anschauliches Bild von der Entstehung der Dünen, ihren besonderen Lebensräumen und typischen Bewohnern gibt. Der Lehrpfad befindet sich in der Pflegezone des UNESCO-Biosphärenreservates und informiert auch über die Gefährdung dieser Lebensräume und die zum Erhalt notwendigen Pflegemaßnahmen. Zugleich wird das Schutzgebietssystem „Natura 2000“ den Besuchern vorgestellt.

Der Lehrpfad besitzt 12 Themen-Pulttafeln. Sie sind so angebracht, dass keine Störung des Landschaftsbildes auftritt. Der Verlauf des Dünenlehrpfades führt die Besucher vom Aufgang zum Aussichtspunkt auf der Mitteldüne über den bewaldeten Nordhang der Düne zur Ostseite der Hauptdüne an den Verbindungsweg Klein Schmölen-Polz zurück. Er hat eine Länge von etwa 1,6 km.

Bei naturkundlichen Führungen durch die Ranger werden ausführlichere Erklärungen gegeben.